Jede und jeder kann seinen Beitrag leisten zur Bewältigung der Krise!

Veröffentlicht am 22.03.2020 in Gemeinderatsfraktion

Mit ungeheurem Einsatz sind die Verantwortlichen der Stadt, den Ortschaften und der beteiligten Behörden dabei die Fragen, die sich täglich auftun zu besprechen, Lösungen zu suchen und umzusetzen.

In der Gemeinderatssitzung am 17. März wurden wir ausführlich darüber informiert. Wir können den Handelnden vertrauen und sicher sein, dass alles Mögliche getan wird. Allerdings wird es auch darauf ankommen, dass wir Bürgerinnen und Bürger diese Krise ernstnehmen.

Jede und jeder kann ihren/seinen Beitrag leisten, dass insbesondere die Menschen, die Risikogruppen angehören, Ältere und solche mit Vorerkrankungen möglichst geschützt werden. Dies erfordert, dass wir den Aufforderungen und Auflagen der Behörden Folge leisten. Wir alle können und müssen unsere Sozialkontakte so gestalten, dass wir direkten Kontakt vermeiden, telefonieren, skypen und andere Formen suchen, miteinander zu kommunizieren. Ältere Menschen sollten möglichst zuhause bleiben, die Dienste, die angeboten werden, einzukaufen etc. nutzen, sich und die eigene Umgebung möglichst zu schützen. Alle können dazu beitragen, die älteren Mitbürgerinnen und –bürger zu schützen, indem sie den direkten Kontakt meiden, sie dennoch auf andere Weise zu unterstützen. Wir alle sind für uns selbst verantwortlich aber mindestens so für unsere Mitmenschen.

 

Dies gilt insbesondere auch für unser Einkaufsverhalten. Jegliche Hamsterkäufe schaden uns allen unmittelbar. Wir können und sollten unsere regionalen Anbieter auch weiterhin in Anspruch nehmen und nicht alles übers Internet kaufen. Nicht wenige regionale Gewerbetreibende bieten ihre Produkte auch online an. Über Lieferservice kommen diese dann zu den Kunden. Wir tun gut daran, unser Verhalten genau zu bedenken, sozial zu handeln, alles dafür zu tun, dass wir gemeinsam die Krise meistern.

Aktuelle Informationen finden sich auf der Homepage der Stadt. Dort sind auch alle wichtigen Telefonnummern angegeben. 

Ihnen allen wünschen wir als SPD-Fraktion alles Gute! Bleiben Sie gesund!

Hermann Josef Steur

 

Termine 2020

Ende März/Anfang April: Freitags um halb acht. Online-Diskussion zum Thema "Flüchtlinge"

19. Juni, 19:30 Uhr: Freitag um halb acht (voraussichtlich zum Thema "Zukunft der Demokratie")

25. Juli, 17 Uhr: Mitgliedertreffen (voraussichtlich thematische Stadtführung und gemütliches Beisammensein)

9. Oktober, 19 Uhr: Mitgliederversammlung (mit Neuwahl des Vorstands)

13. November, 19:30 Uhr: Freitag um halb acht (Thema offen)

Schnellzugriff

 

Online Mitglied werden

Dafür treten wir ein 

Wir sind überzeugt, dass Fortschritt möglich ist. Mit viel Engagement, guten Ideen und dem richtigen Teamgeist kann es auch in unserer oft so komplizierten Welt gelingen, das Leben für die Menschen besser zu machen. Nicht nur für wenige, sondern für alle.