Neu! erfahren! gut für alle!

Veröffentlicht am 20.04.2019 in Ortsverein

Und nach der Kommunalwahl? – so war die letzte Rathausrunde (von CDU-Stadtrat Hermann Sambeth) überschrieben. Dem Fragezeichen setzen wir drei Ausrufezeichen entgegen! Der kommende Gemeinderat wird neue Mitglieder haben, mit neuer Motivation, neuen Ideen. Er wird sicherlich auch erfahrene Stadträtinnen und -räte in seinen Reihen haben. Neues und Erfahrung gehören zusammen! In ihrer Kombination liegt die Grundlage für gute Beratungen und Entscheidungen.

Herausforderungen stehen an: wir werden die Wohnungsnot mit neuen Ideen und Angeboten bewältigen. Wir werden dafür sorgen müssen, dass junge Menschen in unserer Stadt ebenso Zukunftsperspektiven haben, wie unsere älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger, die selbstbestimmt und möglichst lange in der gewohnten Umgebung bleiben möchten. Wir werden unsere Stadt mit ihren Ortschaften in einem guten Ausgleich und in Solidarität untereinander festigen, so dass sich unsere Bürgerinnen und Bürger wohlfühlen können. Dies braucht Entscheidungen die gut für alle sind.

Wir werden Rottenburg als Gewerbestandort so gestalten müssen, dass Klima- und Naturschutz selbstverständliche Grundlagen der Weiterentwicklung sind.

Umfassendes Lernen, Bildung für Kinder und Jugendliche wie für Erwachsene wird eine immer größere Bedeutung bekommen. Hier sind gute Voraussetzungen vorhanden, sie gilt es weiterzuentwickeln.

Herzstück einer attraktiven Ortschaft und Stadt sind diejenigen Menschen, die sich in Vereinen und Gruppen ehrenamtlich engagieren, Verantwortung übernehmen und ganz konkret gestalten. Sie gilt es zu unterstützen und dort zu entlasten, wo es möglich ist.

neu! erfahren! gut für alle! Mit diesem Anspruch aber auch mit dem dafür geeigneten personellen Angebot gehen wir in die anstehende Kommunalwahl.

Hermann Josef Steur SPD-Fraktion

 

Unsere Kandidierenden für den Gemeinderat

Online Mitglied werden

Dafür treten wir ein 

Wir sind überzeugt, dass Fortschritt möglich ist. Mit viel Engagement, guten Ideen und dem richtigen Teamgeist kann es auch in unserer oft so komplizierten Welt gelingen, das Leben für die Menschen besser zu machen. Nicht nur für wenige, sondern für alle.