Herzliche Einladung zum „Freitag um halb acht“ am 19.06. um 19:30 Uhr

Veröffentlicht am 08.06.2020 in Ortsverein

Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Politikinteressierte,

„wir wollen mehr als nur wählen“ – dieser und ähnliche Rufe nach mehr direkter Demokratie werden immer häufiger und immer lauter. So war für den 12. Juni ein riesiges Demokratie-Event im Berliner Olympia-Stadion geplant, letztes Jahr fand der erste Bürgerrat zum Thema Demokratie statt, und verschiedene Akteure fordern schon seit Jahren die Einführung von Volksabstimmungen auf Bundesebene.

All diese Initiativen gehen davon aus, dass mehr direkte Demokratie unweigerlich zu einer besseren Demokratie führen wird. Doch ist dieser Wunsch realistisch?

Das wollen wir mit Euch unter dem Titel „Mehr direkte Demokratie und Bürgerbeteiligung – Heilmittel für eine Demokratie in der Krise?“ am Freitag, den 19.06.20 um 19:30 Uhr diskutieren.

Nach einem kurzen Impulsreferat sprechen wir über das Für und Wider von bundesweiten Volksentscheiden und Beteiligungsformaten wie z.B. Bürgerräten.

Aufgrund der immer noch unsicheren Lage findet die Veranstaltung online statt. Interessierte melden sich bitte bei Marijana Tomin unter m.tomin@spd-rottenburg-am-neckar.de und erhalten denn per Mail die Zugangsdaten.

Also, schnappt Euch einen Tee, ein Gläschen Wein oder ein Bier und wählt Euch ein!

Bis hoffentlich bald und Solidarische Grüße

Marijana Tomin

SPD-Ortsvereinsvorstand Rottenburg am Neckar

 

Termine 2020

19. Juni, 19:30 Uhr: Freitag um halb acht: "Mehr direkte Demokratie und Bürgerbeteiligung-Heilmittel für eine Demokratie in der Krise?" Online-Konferenz. Interessierte melden sich bitte bei Marijana Tomin unter m.tomin@spd-rottenburg-am-neckar.de

25. Juli, 17 Uhr: Mitgliedertreffen (voraussichtlich thematische Stadtführung )

9. Oktober, 19 Uhr: Mitgliederversammlung (mit Neuwahl des Vorstands)

13. November, 19:30 Uhr: Freitag um halb acht (Thema offen)

Schnellzugriff

 

Online Mitglied werden

Dafür treten wir ein 

Wir sind überzeugt, dass Fortschritt möglich ist. Mit viel Engagement, guten Ideen und dem richtigen Teamgeist kann es auch in unserer oft so komplizierten Welt gelingen, das Leben für die Menschen besser zu machen. Nicht nur für wenige, sondern für alle.