Jahreshauptversammlung 2023

Veröffentlicht am 21.11.2023 in Ortsverein

Rochade im Vorstand

Der SPD-Ortsverein lud seine Mitglieder aus der Verwaltungsgemeinschaft Rottenburg-Hirrlingen-Neustetten-Starzach zur Jahreshauptversammlung traditionsgemäß ins AWO ein. Im Rückblick fasste die OV-Vorsitzende Hildegard Grießer die Veranstaltungen des vergangenen Vereinsjahres zusammen und dankte allen aktiven GenossInnen für die engagierte Arbeit im Ortsverein. Danach informierte ihr Stellvertreter Michael Gierth die Anwesenden, daß in der diesjährigen JHV eine eigentlich nicht turnusgemäße Wahl notwendig sein würde. Denn Bartek Röder mußte aus Zeitgründen sein erst vor einem Jahr angetretenes Amt als zweiter Stellvertreter aufgeben.

Erfreut begrüßte die Vorsitzende vier neue Parteimitglieder des Jahres 2023 und überreichte ihnen unter freundlichem Applaus der Versammlung ihre Parteibücher. Den weiteren notwendigen Formalien wie Kassenbericht sowie Bericht der Kassenprüfer folgte der Antrag auf Entlastung des Vorstands, die diesem von den Anwesenden dann auch einstimmig erteilt wurde.

Für die nun notwendige Nachwahl einer zweiten Stellvertreterin im OV-Vorstand trat die bisherige Beisitzerin Elisabeth Barner-Gaedicke an und wurde gewählt. Für das dadurch frei gewordene Amt eines Beisitzers trat Bartek Röder an und wurde ebenfalls gewählt.

Im zweiten Teil des Abends wurden in Gruppen verschiedene Schwerpunktthemen für die anstehende Kommunalwahl 2024 ausgearbeitet. Dazu gehörten v.a. frühkindliche Betreuung und Bildung, Klimaschutz, Klimaanpassung und Verkehr, Jungsein in Rottenburg und Wohnen in Rottenburg.

Michael Gierth
Pressereferent

Für uns im Landtag

Dr. Dorothea Kliche-Behnke

zur Webseite

Für uns im Bundestag

Dr. Martin Rosemann

FÜR EINEN STAAT, DER ES UNS LEICHTER MACHT.

zur Webseite

Spende an den OV Rottenburg

SPD Ortverein Rottenburg
KSK Rottenburg
DE38 6415 0020 0002 1023 22